Skip to main content

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Miet- und Pachtrecht

Interessenschwerpunkte

  • Forderungsbeitreibung einschl. Zwangsvollstreckung
  • Allgemeines Zivilrecht

Kontakt

Carmen Rösch-Gemeinhardt
Carmen Rösch-Gemeinhardt

Anschrift:
Kautendorfer Straße 37
95145 Oberkotzau
 
Telefon:
09286-98989
 
Telefax:
09286-98977
 
E-Mail:
info@kanzlei-roesch.de

Info

  • verliehen in Deutschland

  • seit 1998 Zulassung als Rechtsanwältin am Landgericht Hof

  • seit Dezember 2003 Zulassung am OLG Bamberg

Berufserfahrung

07/1998 - 03/2005 Anstellung als Rechtsanwältin bei der Kanzlei Benecke & Frhr. Groß v. Trockau, Bürgerstr. 2, 95028 Hof
11.08.1998 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und als Rechtsanwältin bei dem Amtsgericht und bei dem Landgericht Hof
12.12.2003 Zulassung beim dem Oberlandesgericht Bamberg
11/1999 – 02/2000 Fachanwaltslehrgang im Arbeitsrecht in Lengenfeld
seit 05/2005 selbtständige Rechtsanwältin in Oberkotzau

Fortbildung

Jede Rechtsanwältin, jeder Rechtsanwalt ist gesetzlich zur Fortbildung verpflichtet. Zur Erfüllung dieser Pflicht rät der Deutsche Anwaltverein e.V. (DAV), ein freiwilliger Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten, seinen Mitgliedern, sich im Umfang von mindestens sechs Zeitstunden jährlich fortzubilden.

Geeignet hierfür ist die Teilnahme an Seminaren, sonstigen Veranstaltungen des DAV oder anderer unabhängiger Anbieter oder - mit Einschränkungen - eigene Dozententätigkeit.

Mit diesen Bescheinigungen ist eine berufliche Fortbildung nach eigener Auswahl des Teilnehmers dokumentiert. Durch die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen vertiefen und ergänzen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte ihre Kenntnisse und Fähigkeiten und leisten damit einen Beitrag zur Sicherung der Qualität ihrer anwaltlichen Dienstleistungen.

Vollmachten

Weder durch den Abruf noch das übersenden der Vollmacht kommt ein Mandatsverhältnis zu Stande.

Entsprechend den Bedingungen für den Abruf dieser Seiten, bedarf es immer erst einer bei ausdrücklichen Annahmeerklärung durch die Kanzlei.

Für Rückfragen steht Ihnen die Kanzlei selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Download

Bitte wählen Sie die entsprechende Vollmacht: